LOGBUCH

Schlafen in einem Schloss: ein ungewöhnlicher Aufenthalt

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, in einem historischen Schloss zu übernachten, wo die Stigmata der Vergangenheit auf den Komfort eines Luxushotels treffen? Von allen ungewöhnlichen Aufenthalten ist die Übernachtung in einem Schloss wahrscheinlich der unvergesslichste. Die gute Nachricht ist, dass dies nun auch in der Haute-Savoie möglich ist, in einem der Zimmer des Château de Thorens!

Eine Nacht in einem historischen Denkmal in der Nähe von Annecy ☺️.

Es kommt nicht jeden Tag vor, dass man inmitten von Steinen aufwacht, die seit dem 11. Jahrhundert gelegt wurden. Und doch war es im Jahr 1060, als die ersten Grundmauern des Schlosses Thorens gelegt wurden, das später in den Besitz der Familie de Sales gelangte. In diesem mittelalterlichen Schloss im Herzen der Haute-Savoie zu übernachten bedeutet, sich auf eine Reise in die Vergangenheit zu begeben und das gesamte historische Erbe zu entdecken, das es beherbergt.

Während Ihres Aufenthalts können Sie den ganzen Reichtum der mittelalterlichen Architektur des Schlosses genießen: Wachräume aus dem 12. Jahrhundert, ein Bergfried aus der Mitte des 13. Jahrhunderts, der befestigte Eingang und der prächtige Archivturm aus der Mitte des 15. Jahrhunderts... Ein wahrer Schatz der Haute Savoie mit viel Geschichte.‍

Der Komfort eines Luxushotels am Fuße der Alpen‍

Das Château de Thorens wurde restauriert und umgebaut, um sein früheres Prestige wiederzuerlangen und seine Gäste in einem strahlenden Rahmen zu empfangen. Diese 4-Sterne-Residenz besteht aus zwei wunderschönen Appartements, zwei strahlenden Suiten und zwei Zimmern, die mit hochwertigen Dienstleistungen ausgestattet sind: bemerkenswerte Möbel, Frühstück im Speisesaal des Schlosses, Blick auf den Ehrenhof und das Tal von Usillon.

Sind Sie bereit für ein mittelalterliches Erlebnis während Ihres nächsten Urlaubs in der Haute Savoie?

Ungewöhnliche Nacht in einem Schloss in Haute-Savoie